Inhalt des Tutorials

Achtung: Netscape-Benutzer müssen ihre Sprache als Standardcodierung definieren, sonst wird jedes Nachrichtenzeichen durch '?' ersetzt.
Dies kann so eingestellt werden: Anzeige/Zeichensatz/Auto-Detect ihre Sprache, dann Anzeige/Zeichensatz/StandardSetzen.

Sprachauswahl
Einloggen im Chat
Registrierung
Modifizieren Deines Profils
Raum erstellen
Nachricht senden
Die Benutzerliste
Chatraum verlassen
Wissen wer chattet ohne eingeloggt zu sein

Anpassen der Chatansicht

Möglichkeiten und Befehle:
    Hilfe Befehl
    Grafische Smilies
    Textformatierung
    Einen Benutzer in Deinen derzeitigen Raum einladen
    Von einen Chatraum in den anderen wechseln
    Private Nachrichten
    Aktionen
    Andere Benutzer ignorieren
    Informationen über andere Benutzer bekommen
    Nachrichten speichern

Spezielle Befehle für Moderatoren und/oder den Administrator:
    Sende eine Mitteilung
    Benutzer rauswerfen
    Einen Benutzer zum Moderator ernennen



Sprachauswahl:

Du kannst eine Sprache wählen in die phpMyChat übersetzt wurde, einfach durch klicken auf eine der Fahnen auf der Startseite. Im folgenden Beispiel wurde französisch gewählt:

Fahnen zur Benutzerauswahl

Zurück nach oben


Login:

Wenn Du bereits registriert bist, gib einfach Deinen Usernamen und Dein Passwort ein. Dann wähle, welchen Chatraum Du betreten willst und drücke auf den Chat-Knopf.

Ansonsten mußt Du Dich zuerst registrieren .

Zurück nach oben


Um Dich zu registrieren:

Wenn Du noch nicht registriert bist , wähle bitte die Registrierungsoption. Ein kleines Popup-Fenster wird erscheinen.

Natürlich kannst Du als registrierter Nutzer selber jederzeit Dein Profil ändern. Klicke einfach auf den Link.

Zurück zum Anfang


Um einen Chatraum zu erstellen:

Registrierte Benutzer können Räume erstellen. Privaträume können nur von Nutzern erreicht werden, die deren Namen kennen. Du wirst niemals angezeigt, nur denen die in diesem Raum selber sind.

Raumnamen dürfen keine Kommata oder Rückstriche enthalten (\). Es dürfen keine "verbotenen Worte" enthalten sein.

Zurück zum Anfang


Nachrichten senden:

Um eine Nachricht im Chatraum zu veröffentlichen, tippe diese in das Feld unten links und drücke Enter/Return um sie zu senden. Die Nachrichten aller kannst Du im Chatfenster sehen.
Beachte, daß "verbotene Worte" aus der Nachricht entfernt werden.

Du kannst die Farbe Deiner Nachrichten durch Auswahl einer neuen Farbe rechts von der Texteingabe ändern. Einfach auf die neue Farbe klicken.

Zurück zum Anfang


Benutzerliste (nicht Popup-Fenster):

    Zwei Regeln gelten für die Benutzerliste:
  1. ein kleines Zeichen (Whois) wird vor registrierten Benutzernamen angezeigt und beim Klicken darauf erscheint ein WhoIs Popup für diesen Benutzer, während unregistrierte Bnutzer nur ein Minuszeichen vor ihrem Namen haben;
  2. der Benutzername von Moderatoren/Administrator ist kursiv geschrieben.

Zum Beispiel, kannst Du aus dem Bild unten erkennen, dass:
Benutzerliste
  • Nicolas Administrator oder Moderator des Raumes ist;
  • lolo und Jezek2 normale registrierte Benutzer sind;
  • Mary ein normaler unregistrierter Benutzer ist.

Zurück zum Anfang


Chatraum verlassen:

Um den Chat zu verlassen, klicke auf "Exit" oben rechts. Alternativ kannst Du folgenden Befehle benutzen, die Du einfach im Texteingabefeld eingibst:
/exit
/bye
/quit
Die Befehle können noch durch eine Nachricht ergänzt werden, die du einfach nach dem Befehl dahinter eintippst.. Beispiel: /quit Bis bald!

sendet diese Nachricht "Bis bald!" im Chatfenster. Danach wirst Du automatisch abgemeldet.

Zurück zum Anfang


Wissen wer chattet ohne eingeloggt zu sein:

Du kannst auf den Link klicken, der Dir auf der Startseite die Anzahl der Benutzer momentan anzeigt. Wenn Du chattest, klicke auf das Bild Benutzerliste in der oberen rechten Ecke des Bilder um ein Fenster zu öffnen, daß Dir alle Benutzer und die Räume in denen sie sich befinden anzeigt.

Beim klick auf das PiepBild am oberen Rand dieses Fensters stellt die Benachrichtigung bei neuen Nutzern an oder aus.

Zurück zum Anfang



Anpassen der Chatansicht:

Es gibt verschiedene Methoden, die Chatansicht zu ändern. Um die Vorgaben zu ändern, tippe den gewünschten Befehl in das Nachrichtenfeld und drücke Enter/Return.


Zurück zum Anfang



Möglichkeiten und Befehle

Help Befehl:

Wenn Du im Chatraum bist, kannst Du auf das ? Zeichen vor der Nachrichteneingabe klicken. Du kannst auch den "/help" oder "/?" Befehl eingeben (ohne Anführungszeichen).

Zurück zum Anfang


Smilies:

Du kannst grafische Smilies in Deinen Nachrichten benutzen. Schau Dir die einzelnen Möglichkeiten unten an.

:) :D :o :( ;) :p 8) :[ :kill:
:) :D :o :( ;) :p 8) :[ :kill:

Zum Beispiel ergibt folgende Nachricht: "Hi Jack :)" ohne Anführungszeichen folgende Nachricht: Hi Jack :) im Nachrichtenfenster.

Zurück zum Anfang


Textformatierung:

Text kann sein: fett, schräggestellt oder unterstrichen durch einschließen des Textes mit entweder den <B> </B>, <I> </I> oder <U> </U> HTML tags.

Beispiel: <B>dieser Text</B> gibt aus dieser Text.

Um einen Internet-Link zu erzeugen, tippe einfach die eMail oder die URL ein (ohne HTML Formatierung). Der Link wird automatisch erzeugt.

Zurück zum Anfang


Einen Benutzer in den derzeitigen Raum einladen:

Du kannst den invite Befehl benutzen um einem Benutzer vorzuschlagen, in Deinen Raum zu wechseln.

Zum Beispiel: /invite Jack

schickt eine private Einladungs-Nachricht an Jack. Diese Nachricht enthält den Namen des Zielraumes als Link.

Beachte, dass mehr als ein Benutzername angegeben werden kann (z.B. "/invite Jack,Helen,Alf"). Diese müssen durch Kommata (,) ohne Abstände angegeben werden.

Zurück zum Anfang


Raumwechsel:

Die Liste auf der Rechten Seite zeigt Chaträume und Benutzer an. Um den aktuellen Raum zu verlassen und in einen neuen zu wechslen, klicke einfach auf dessen Namen. Leere Räume erscheinen nicht in der Liste. Du kannst auch den Befehl "/join #Raumname" ohne Anführungszeichen eingeben.

Beispiel: /join #RedRoom

führt Dich zu RedRoom.

Du mit dem selben Befehl auch einen neuen Raum aufmachen. Du mußt angeben, welchen Typ dieser hat: 0 steht für privat, 1 für öffentlich (Vorgabewert).

Beispiel: /join 0 #MeinRaum

eröffnet einen Privatraum mit dem Namen (nur wenn kein gleichlautender öffentlicher besteht) und wechselt Dich dorthin.

Raumnamen dürfen keine Kommata oder Rückstriche enthalten(\). Es dürfen keine "verbotenen Worte" enthalten sein.

Zurück zum Anfang


Das eigene Profil im Chat ändern:

Der Profile Befehl öffnet ein separates Fenster in dem Du Dein Profil ändern kannst - außer Nutzername und Passwort (das geht nur von der Startseite aus.).
Tippe /profile

Zurück zum Anfang


Erneutes Aufrufen der letzten Nachricht oder des letzten Befehles:

Der ! Befehl ruft die letzte Eingabe erneut auf.
Tippe /!

Zurück zum Anfang


Einem speziellen Benutzer antworten:

Wenn Du auf den gewünschten Usernamen klickst (in der Liste rechts) erscheint "username>" im Eingabefeld. Damit ist es für den angesprochenen einfacher, sich auch angesprochen zu fühlen. Diese Nachricht können ALLE lesen, sie ist nicht geheim.

Zurück zum Anfang


Private Nachrichten:

Um eine private Nachricht an einen Benutzer in Deinem Ruam zu schicken, tippen den Befehl "/msg Benutzername Nachrichtentext" oder "/to Benutzername Nachrichtentext" ohne Anführungszeichen.

Zum Beispiel, wenn Jack der Benutzername ist: /msg Jack Wie geht es Dir?

Die Nachricht erscheint bei Dir und Jack, aber nicht bei den anderen.

Beachte, dass durch klicken auf den Sendernamen einer Nachricht automatisch dieser Befehl ins Eingabefeld geschrieben wird.

Zurück zum Anfang


Aktionen:

Um zu beschreiben, was Du grade tust, kannst Du den Befehl "/me Tat" ohne Anführungszeichen eingeben.

For example: If Jack sends the message "/me is smoking a cigarette" the message frame will shown "* Jack" is smoking a cigarette".

Zurück zum Anfang


Andere Benutzer ignorieren:

Um die Nachrichten anderer zu ignorieren nutze den Befehl "/ignore username" ohne Anführungszeichen.

Beispiel: /ignore Jack

Von nun an erscheinen die Nachrichten von Jack nicht mehr auf Deinem Bildschirm.

Um eine Liste von Nutzern zu sehen, die Du ignorierst, nutze den Befehl "/ignore" ohne Anführungszeichen.

Um den Nutzer nicht mehr zu ignorieren tippe den Befehl "/ignore - username" ohne Anführungszeichen ein, wobei "-" ein Minuszeichen ist.

Beispiel: /ignore - Jack

Nun werden wieder alle Nachrichten von Jack angezeigt, inklusive der Nachrichten, die er während Deiner Ignoranz eingegeben hat. Läßt Du einen Namen nach dem Minuszeichen weg, werden alle wieder normal angezeigt.

Beachte, dass Du mehrere Benutzernamen angeben kannst (z.B. "/ignore Jack,Helen,Alf" oder "/ignore - Jack,Alf"). Diese müssen durch Kommata (,) ohne Abstände getrennt werden.

Zurück zum Anfang


Nutzerinformationen bekommen:

Tippe den Befehl "/whois username"ohne Anführungszeichen, um Informationen über den Nutzer zu bekommen.

Beispiel: /whois Jack

Ein Popup-Fenster erscheint, in dem die Informationen über Jack stehen.

Zurück zum Anfang


Nachrichten speichern:

Um Nachrichten in ein lokales HTML-File zu exportieren (Benachrichtigungen ausgeschlossen) , tippe den Befehl "/save n" ohne Anführungszeichen.

Beispiel: /save 5

wobei 5 die Zahl der zu speichernden Nachrichten ist. Wird n nicht angegeben, werden alle Nachrichten des aktuellen Raumes gepeichert.

Zurück zum Anfang



Befehle nur für Moderatoren und/oder Administratoren

Mitteilung senden:

Der Administrator kann an alle eine Nachricht senden, egal wo Du Dich befindest, mit dem announce Befehl.

Beispiel: /announce Das Chatsystem wird wegen Überarbeitung um 5 Uhr heruntergefahren .

Zurück zum Anfang


Benutzer rauswerfen:

Moderatoren können Benutzer und der Administrator kann Nutzer oder Moderatoren mit dem kick Befehl rauswerfen. Moderatoren müssen dazu im selben Raum wie der rauszuwerfende Benutzer sein.

Beispiel, wenn der rauszuwerfende Benutzer Jack heißt: /kick Jack

Zurück zum Anfang


Benutzer zum Moderator ernennen:

Moderatoren und Administratoren können andere Benutzer mit dem promote Befehl zu Moderatoren ernennen.

Beispiel: /promote Jack

Nur der Adminstrator kann auch umgekehrt die Rechte wieder entziehen. Dafür gibt es keinen Befehl, dies geschieht auf einer extra Seite

Zurück zum Anfang